Bevor der Vorhang aufgeht, muß der Groschen gefallen sein.

Die Aufgaben der Stiftung.

Öffentliche Zuschüsse stehen nicht mehr in früher gewohntem Umfang zur Verfügung, die Veranstaltungskosten steigen.
Die Eintrittskarten sollen für alle bezahlbar bleiben - das gehört zur Grund-Philosophie des Kulturkreises. Da kam uns der Stiftungsgedanke!

Eine Stiftung kann die gute Arbeit des Kulturkreises auch in Zukunft finanziell absichern. Alles, was in die Stiftung eingezahlt wird, legt die Stiftung an und die Erträge fließen der Arbeit des Kulturkreises zu. Im Laufe der Jahre kann so ein Kapital anwachsen, das uns für die ungewisse Zukunft gut rüstet. Einiges ist schon vorhanden, doch mehr ist von Nöten.